Leider wegen Corona abgesagt:

Berner Musikkollegium

Sonntag, 15. November 2020, 17.00 Uhr, Lötschbergsaal

Konzert – «In Liebe zur Heimat und Natur»


Programm:

 

Antonin Dvorák Cellokonzert h- moll op. 104 
Solist: Andreas Graf (in Thun aufgewachsen)

 

Ludwig van Beethoven Sinfonie F- Dur Nr. 6 op. 68
(Pastorale)

 

Dirigent: Hervé Grélat

Konzertmeisterin: Ilona Naumova

Andreas Graf, Violoncello
Andreas Graf, Violoncello

Die Flexibilität des Cellisten Andreas Graf öffnet uns die Gelegenheit, das Cellokonzert von Dvorak, das wir für das Frühjahrskonzert 2020 bereits vorbereitet haben, doch noch im selben Jahr aufzuführen. Die spezifisch böhmischen Töne, die das Werk durchziehen, widerspiegeln das Heimweh, das den Komponisten während seines Aufenthaltes in Amerika plagte.

 

Wer kann sich im Jahr 2020 der Faszination Beethoven entziehen? Mit seiner 6. Sinfonie, der «Pastorale», ehren wir den 250. Geburtstag des berühmten Komponisten und erforschen musikalisch seine Liebe zur Natur.

 

Berner Musikkollegium
Berner Musikkollegium

Keine Reservation. Eintritt CHF 40.– (CHF 5.– gehen als Solidaritätsbeitrag an die Künstler)

Barzahlung an der Abendkasse